Norman Hay plc erwirbt die Internationale Metall IMPrägnier GmbH und die Ing. Hubert Maldaner GmbH

2017-10-21
Norman Hay plc gibt die erfolgreiche Übernahme des Geschäftsanteile der Internationalen Metall IMPrägnier GmbH (IMP) und der Vermögenswerte von Ing. Hubert Maldaner GmbH (Maldaner) bekannt.

Mit diesem Schritt wird die deutliche Führungsposition von Ultraseal International, ein Unternehmen der Norman Hay Gruppe, in der Entwicklung und Herstellung sowie dem weltweiten Vertrieb von Imprägnierstoffen, Ausrüstung und Dienstleistungen im Bereich der Abdichtung von Porositäten und Undichtigkeiten für Metallgussteile sowie gesinterte und elektrische Komponenten weiter ausgebaut.

Die in Deutschland ansässigen Unternehmen IMP und Maldaner entwickeln, produzieren und vertreiben Imprägnierstoffe und Imprägnieranlagen auf dem globalen Markt und bieten ihren Kunden in Europa zudem Imprägnierdienstleistungen über Lohnbetriebe in Langenfeld, Leipzig und Unterensingen an.

Norman Hay, dessen Hauptsitz im englischen Coventry liegt, ist ein globaler Spezialist für Chemikalien, Dichtmittel, Oberflächenbeschichtungen und Engineering mit einer über 70 jährigen Firmengeschichte. Der Konzern stützt sich auf drei Hauptgeschäftsbereiche: Oberflächenbeschichtungen über Surface Technology und SIFCO ASC; Imprägnierungstoffe, Ausrüstung und Dienstleistungen über Ultraseal, zu der auch die STERR & EDER Industrieservice GmbH aus Landshut gehört, und Prozessanlagen und Ausrüstung über NHE.

Vic Bellanti, Geschäftsführer von Norman Hay, sagte dazu: „Ich freue mich über den Erwerb des Geschäftsanteile der Internationalen Metall IMPrägnier GmbH (IMP) und der Vermögenswerte der Ing. Hubert Maldaner GmbH (Maldaner) durch Norman Hay. Diese Akquisition ist für den Norman Hay Konzern ein ausgezeichneter strategischer Schachzug, da hiermit unser weltweit erfolgreiches Angebot an Imprägnierprodukten und Dienstleistungen weiter ausgeweitet, unsere Kundenbasis vergrößert und unsere Produktionsfähigkeit in Europa gestärkt wird.“

Georg Janßen, Geschäftsführer von IMP, äußerte sich folgendermaßen zur Übernahme: „Wir freuen uns darauf, ab sofort Teil der Norman Hay Group zu sein und gemeinsam mit Ultraseal International eine starke Führungsposition in der Branche einzunehmen. Mit unserem ähnlichen Kundenstamm und unserer sich gegenseitig ergänzenden Expertise und Erfahrung können wir auf einem soliden Fundament aufbauen und sind überzeugt, dass sich uns durch die Akquisition zukünftig zahlreiche neue Gelegenheiten präsentieren werden.“

Markus Maldaner, Geschäftsführer der Ing. Hubert Maldaner GmbH, fügte noch hinzu: „Ich bin fest davon überzeugt, dass der Verkauf des operativen Geschäftes der Ing. Hubert Maldaner GmbH an Norman Hay und der gleichzeitige Erwerb des Imprägnierharzgeschäftes von IMP durch die Norman Hay Gruppe, einen Schritt in die richtige Richtung für unsere Mitarbeiter wie auch unsere Kunden darstellt.“

Für weitere Informationen zu Norman Hay und Ultraseal International besuchen Sie bitte www.normanhay.com oder www.ultraseal.co.uk.
#