CISSOID bietet Support für Unternehmen, die Honeywells veraltetes Hochtemperatu

2018-02-06
Mikroelektronikprodukt austauschen



Mont-Saint-Guibert, Belgien, 15. Februar 2018.
CISSOID, ein führender Anbieter von langlebigen Halbleiterlösungen für Umgebungen mit hohen Temperaturen, verkündet aktuell, dass Kunden Support erhalten, die Mikroelektronikprodukte von Honeywell für Umgebungen mit hohen Temperaturen im Abverkauf erworben haben, und veröffentlicht eine Querverweistabelle für äquivalente Teile von CISSOID, die für Temperaturen von -55 °C bis 225 °C vorgesehen und auch als ungehäuster Chip erhältlich sind.

Der Austausch der Teile wird auch durch die Entwicklung eines ASIC für hohe Temperaturen und eine dazugehörige Elektronik-Leiterplatte unterstützt, die auf CISSOIDs umfassendem IP- und Produktportfolio basieren. In diesem sind Spannungsreferenzen, Regler, Verstärker, Komparatoren, Zeitschaltuhren, PWM-Steuerungen, DC-DC-Wandler, Gate-Treiber, Dioden, MOSFETs und SIC-Power-Module enthalten.

Wir freuen uns, Honeywells Kunden bei der Migration ihrer Hochtemperaturgeräte unterstützen zu dürfen, damit sie künftig Lösungen von CISSOID nutzen können. „Damit wird die komplexe Verwaltung von LTB hinfällig“, so Dave Hutton, Geschäftsführer von CISSOID. „Außerdem profitieren die Kunden von unseren äußerst zuverlässigen Komponenten und unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Hochtemperatur-Modulen und -Systemen, die CISSOID über die letzten Jahrzehnte produziert hat“, fügt er hinzu.


Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.cissoid.com/news/cissoid-offers-support-to-customers-replacing-honeywell-obsoleted-high-temp-microelectronics.html


- Ende -


Hinweis für die Herausgeber:

Link zu Honeywells Ankündigung: https://aerospace.honeywell.com/en/pages/last-time-buy-of-high-temp-microelectronics-products