Universell einsetzbar: Neue Rexroth Linear Funktionsmodule Universell einsetzbar: Neue Rexroth Linear-Funktionsmodule

2018-09-12
Passend, schnell, wirtschaftlich: Einbaufertige Linearmodule mit frei konfigurierbarer Länge

Die neu entwickelten, einbaufertigen Funktionsmodule FMB und FMS von Bosch Rexroth sind universell einsetzbar. Sie erfüllen mit Zahnriemenantrieb oder Kugelgewindetrieb die Anforderungen an die Dynamik und Genauigkeit von bis zu 80 Prozent aller Anwendungen. Konstrukteure bestellen sie mit millimetergenau festgelegtem Hub ohne Einschränkungen durch Raster.

Die neuen Funktionsmodule FMB und FMS für das Handling, für Zustell- und Entnahmeaufgaben sowie die allgemeine Automatisierung ergänzen das Rexroth-Portfolio an Linearmodulen. Sie basieren auf einem Aluminiumprofil. Darin sind je nach Baugröße ein oder zwei Kugelschienenführungen sowie wahlweise ein Zahnriemenantrieb oder ein Kugelgewindetrieb integriert. Die Baumaße der einbaufertigen Module entsprechen bei marktüblichen Tragzahlen den im Markt verbreiteten Maßen. Sie lehnen sich damit auch an die Abmessungen der anderen Linearmodule von Rexroth für Hochpräzisionsanwendungen an.

Die Auswahl, Konfiguration und Bestellung der neuen Funktionsmodule kann komplett digital erfolgen. Mit wenigen Klicks kommen Konstrukteure im Rexroth Auswahl- und Auslegungstool LinSelect schnell zu ihrer anwendungsgerechten Lösung. Dort können sie intuitiv geführt die Mechanik sowie Motor und Antriebsregler bestimmen. Die Funktionsmodule mit Riemenantrieb decken Hübe bis maximal 3.800 mm ab, die Kugelgewindetriebvarianten bis zu 1.500 mm. Die Hübe sind millimetergenau ohne Einschränkungen durch Rastermaße wählbar.

Marktübliche Anforderungen erfüllt Rexroth mit weiteren Konfigurationsmöglichkeiten. Die Profilkörper werden mit den Standard-Befestigungen von Rexroth montiert – für eine schnellere Montage. Darüber hinaus können Anwender die Standard-Anbauteile aus dem Lineartechnik-Portfolio von Rexroth nutzen.

FMB und FMS sind wahlweise als rein mechanische Baugruppen, mit Motoren und Antriebsregelgeräten oder als komplette Achsen erhältlich. Die Frequenzumrichter und Servoantriebe fügen sich über eine Multi-Ethernet-Schnittstelle in alle gängigen Automationsstrukturen ein. Die Funktionsmodule gibt es zunächst in den beiden Baugrößen 80 und 110.

www.boschrexroth.com/de