www.konstruktion-industrie.com
Elobau News

Wie die Sensoren von elobau in den Maschinen von Erema für nachhaltigen Personenschutz sorgen

Erema gilt als Weltmarktführer für Kunststoff-Recyclingmaschinen und Systemkomponenten. Um die Sicherheit der Nutzer innen zu gewährleisten, kommen in den Recyclinganlagen des österreichischen Unternehmens die nachhaltig produzierten Sensoren von elobau zum Einsatz.

Wie die Sensoren von elobau in den Maschinen von Erema für nachhaltigen Personenschutz sorgen

Um die Anwender innen der Erema-Maschinen vor Verletzungen zu schützen, werden die Sicherheitssensoren eloProtect M 153MSK von elobau verwendet. Sie überzeugen unter anderem durch erhöhte Schaltabstände und Versatzwerte für eine große Varbiabilität bei der Montage und eine hohe Funktionsstabilität. Ein weiterer Pluspunkt: Sie erfüllen die Ecolab-Anforderungen sowie sämtliche relevante Normen und sind von TÜV, UL und CSA zertifiziert. Dies stellt aufgrund des Einsatzes der Erema-Maschinen in der ganzen Welt einen enormen Vorteil dar.


Wie die Sensoren von elobau in den Maschinen von Erema für nachhaltigen Personenschutz sorgen

Die Fachzeitschrift AUTOMATION hat nun einen Anwenderbericht über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Erema und elobau veröffentlicht. Der Beitrag macht einerseits deutlich, wie elobau mit seinen magnetisch codierten Sensoren den Personenschutz der Maschinen von Erema gewährleistet und veranschaulicht andererseits, wie beide Unternehmen sich gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft einsetzen. elobau freut sich über diese erfolgreiche Kooperation und dankt X-Technik für den spannenden Bericht.

www.elobau.com

Nehmen Sie an unseren 155000 IMP Followern teil