www.konstruktion-industrie.com
Southco

Installationszeit sparen beim Upgrade auf LED-Beleuchtungssysteme


Installationszeit sparen beim Upgrade auf LED-Beleuchtungssysteme

Arianna (ariannaled.com) hat sich auf das Design und die Fertigung von öffentlichen und industriellen LED-Beleuchtungssystemen spezialisiert. Das in Italien ansässige Unternehmen liefert innovative Lösungen, die Unternehmen befähigt, Energie zu sparen und gleichzeitig den Komfort und die Sicherheit ihrer Kunden zu gewährleisten. Die Beleuchtungssysteme von Arianna sind für ihre Robustheit, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer bekannt. Arianna wurde im Jahr 2009 gegründet und hat sich seitdem zu einem der herausragendsten Unternehmen für Beleuchtungssysteme in Europa entwickelt.

2011 entwickelte Arianna Teseo, die branchenweit erste LED-Beleuchtung mit Totalreflexion. Teseo ist international anerkannt und wendet Prinzipien aus der Astronomie an, um das Licht entgegen der Fahrtrichtung zu projizieren. So wird die Sichtbarkeit von Hindernissen verbessert und die Sicherheit auf der Straße erhöht. Die Anwendung der Teseo Total Reflexion-Technologie in sämtlichen Straßentunnels Italiens hat den Status von Arianna in der Straßentunnel-Beleuchtungsindustrie fest etabliert. Durch den Effekt von Teseo und weitere Innovationen ist Arianna innerhalb der Branche schnell gewachsen und zu einem wichtigen Partner für Anas Autostrade per l'Italia in Italien und für weitere führende internationale Institutionen geworden.


Installationszeit sparen beim Upgrade auf LED-Beleuchtungssysteme

Herausforderung

Ermitteln einer Verschlusslösung, die eine schnelle, einfache und sichere Installation und Ausrichtung von LED-Leuchten in Straßentunnels verschiedener Größe ermöglicht.

Lösung
Ein hebelbetätigter Spannbügelverschluss, der eine höhere Flexibilität, eine einfachere Bedienung sowie Korrosionsbeständigkeit für Beleuchtungssysteme bietet, damit diese einfach und schnell installiert werden können, ohne dass die Sicherheit beeinträchtigt wird.

Mehrwert
Ein schnell installierbarer Verschluss, der einen schnelleren Zugang ermöglicht, half Arianna bei der Optimierung des Upgrade-Vorgangs für Tunnelbeleuchtungen in Italien und verschaffte dem Unternehmen letztendlich einen Wettbewerbsvorteil bei der Bewerbung um neue Geschäftsgelegenheiten.

Die Herausforderung
Arianna erhielt den Auftrag, die Straßentunnelbeleuchtung in Italien mit LED-Technologie zu modernisieren, um ihre Energieeffizienz und Lebensdauer zu verbessern. Das als „Relamping“ bezeichnete Projekt beschränkte sich zunächst auf die Umstellung der zentralen Stellen in den Tunnels und wurde im Anschluss auch auf die äußeren Abschnitte ausgeweitet. Typischerweise werden die Leuchten auf mehrere Gehäuse aus Edelstahl an der Decke des jeweiligen Straßentunnels montiert. Die ursprünglichen Leuchten waren mit einer dreiteiligen Halterung an den Gehäusen befestigt. Da sich jedoch alle Tunnels in Größe und Form unterschieden, gab es keine Standardvorrichtung für die Leuchten, und die Anpassung der Halterungen während der routinemäßigen Funktionsprüfungen und Wartungen war zeitraubend und kompliziert.

Arianna war auf der Suche nach einem universell nutzbaren Verschlusssystem zur Befestigung der Halterungen an den Gehäusen, das es den Betreibern ermöglichen würde, die LED-Leuchten auszurichten, ohne gleichzeitig die Komponenten der Halterung anpassen zu müssen. Dies würde eine sichere, einfache und zuverlässige Wartung und Handhabung des Beleuchtungssystems ermöglichen. Noch wichtiger war, dass der Verschluss für eine Einzelperson intuitiv zu bedienen war und schnell und ohne Werkzuge installiert und positioniert werden konnte. Damit sollten der Wartungsaufwand und die Kosten reduziert werden. Wegen des Gewichtes und des hohen Anbringungsortes der Leuchten musste das Design außerdem stabil genug sein, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Die herausfordernde Umgebung eines Straßentunnels erforderte zudem eine Verschlusslösung, die aus korrosionsbeständigem Material gefertigt war. Dadurch würde das Beleuchtungssystem auch bei rauen Wetterbedingungen und den vom Durchgangsverkehr verursachten Vibrationen seinen hohen Leistungs- und Sicherheitsstandard über lange Zeit bewahren.

Die Lösung
Arianna erkannte, dass Southco über die geeignete Produktpalette und ausreichende Produktionskapazitäten verfügte, um die Anforderungen effektiv und fristgerecht zu erfüllen. Deshalb wählte das Unternehmen den TL-40 Spannbügelverschluss von Southco, um den komplexen Anforderungen für die Befestigung der Halterungen für Teseo-LED-Leuchten gerecht zu werden. Führende globale und innovative Hersteller von Beleuchtungen vertrauen Southco wegen seines breiten Angebots an Produkten, die für die intuitive Bedienung konzipiert sind und mit denen Southco Mehrwert bei der Befestigung von Beleuchtungen für Leuchtenherstellern auf der ganzen Welt schafft.


Installationszeit sparen beim Upgrade auf LED-Beleuchtungssysteme
Southco’s TL-40 Spannbügelverschluss

Southco’s TL-40 Spannbügelverschluss bietet einen mechanischen Vorteil durch einen hebelbetätigten Mechanismus, der Platten zusammendrückt und sicher in Position hält.

Arianna’s Beleuchtungssystem verfügt über zwei TL-40-Verschlüsse, die an der Seite der Halterung mithilfe zweier Nieten befestigt sind. Dadurch wird die Leuchte am Kabelgehäuse an der Tunneldecke befestigt und die Ausrichtung der Leuchte ohne Anpassung der Halterung ermöglicht. Der TL-40 ist eine Standardlösung, die eine verbesserte Qualität und Bedienbarkeit und einen schnelleren Zugang zum System gewährleistet. Dies macht es für die Betreiber einfacher, die Leuchte am Kabelgehäuse zu installieren und bestehende Toleranzen zu kompensieren.

Der kleine und kompakte TL- 40 Spannbügelverschluss bietet eine höhere Flexibilität, wenn die Leuchten auf verschiedenen Höhen am Kabelgehäuse befestigt werden. Dadurch kann Arianna eine Auswahl an Plattenausschnitten mit verschiedenen Montagebohrungen auf verschiedenen Höhen verwenden und diese während des Produktionsprozesses einstellen und so auf die Nutzung maßgeschneiderter Komponenten für die Anpassung an verschiedene Konfigurationen verzichten.

Der TL-40 von Southco ist eine duale Verschlusslösung, die effektiv unbeabsichtigtes Öffnen und den Verlust von Beleuchtungskomponenten in Straßentunnels verhindert. Die Lösung ermöglicht den Betreibern das Öffnen der Halterung der Leuchte nur mit einer Hand, was eine höhere Sicherheit und einfachere Bedienung mit sich bringt. Beispielsweise verhindern die unverlierbaren Nieten, dass sich die Halterung bei der Anpassung der Befestigungen löst. So kann der Bediener die Halterung in einer Hand halten und hat die andere Hand frei, um eine Glühlampe oder andere Teile der Beleuchtungsanlage zu halten. Der aus Edelstahl gefertigte Verschluss ist korrosionsbeständig. Er eignet sich damit für die rauen Umgebungsbedingungen von Straßentunnels und gewährleistet eine hochwertige Leistung während der gesamten Lebensdauer der Anwendung.


Installationszeit sparen beim Upgrade auf LED-Beleuchtungssysteme

Die Umsetzung

Arianna hat circa 12.000 TL-40 Spannbügelverschlüsse in LED-Beleuchtungssystemen in Straßentunnels in ganz Italien installiert. Der TL-40-Verschluss hat den gesamten Upgrade-Vorgang der Tunnels optimiert und vereinfacht, indem er eine schnelle Installation und Bedienung ermöglicht. Zuvor musste Arianna Halterungen verschiedener Größe verwenden, diese selbst entwerfen und den Produktionsprozess überwachen. Durch die Zusammenarbeit mit Southco hingegen konnte Arianna die Gesamtkosten sowie zeitliche Engpässe reduzieren. Arianna hat auch erheblich von Southco's Fähigkeit profitiert, schnell auf die hohe Nachfrage an hochwertigen Produkten zu reagieren. Außerdem konnte Southco Arianna durch sein Netzwerk an lokalem technischen Support und einem globalen Fertigungs- und Vertriebssystem einen Wettbewerbsvorteil verschaffen Arianna ist in weniger als einem Jahrzehnt rasch gewachsen und zum zweitgrößten Unternehmen für Tunnelbeleuchtungen in Europa geworden. Southco’s TL-40 Spannbügelverschluss hat sich als ein kritischer Bestandteil der Leistungsfähigkeit von Arianna erwiesen, der in vielen Projekten eingesetzt werden kann. Der TL-40-Verschluss bietet eine universelle Lösung für die Befestigung von Leuchten an Kabelgehäusen, die sich in Größe, Alter und Typ unterscheiden. Er erhöht die Wettbewerbsfähigkeit bei der Bewerbung um neue Geschäftsgelegenheiten. Diese Partnerschaft hat außerdem die Wahrnehmung von Arianna als Unternehmen und Marke positiv beeinflusst und seine Marktposition gefestigt.

Die Ergebnisse
Mabel Bilato, Marketing Specialist bei Arianna, sagte:

„Wir wussten, dass es schwierig werden würde, eine Komponente zu finden, die alle unsere Anforderungen für das Upgrade auf LED-Beleuchtung unter solch anspruchsvollen Umgebungsbedingungen erfüllen würde. Durch die Zusammenarbeit mit Southco haben wir eine Komponente gefunden, die nicht nur das Design und die Leistung verbessert hat, sondern auch die gesamte Lebensdauer unseres Beleuchtungssystems. Wir waren auch begeistert, dass wir in Southco einen Partner gefunden hatten, der uns vor Ort mit einem technischem Support unterstützen konnte, der bestens gerüstet war, um alle unsere Bedürfnisse zu erfüllen. Die Vorteile gehen weit über dieses Projekt hinaus. Wir wissen, dass die Zusammenarbeit mit Southco uns in unserem Wachstum als ein Unternehmen unterstützen wird, das unseren Kunden auch in Zukunft ein Höchstmaß an Qualität und Service bieten wird.“

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil