www.konstruktion-industrie.com
SATEL

SATEL führt das SATELLAR-Digitalsystem ein – das weltweit erste Funkmodem mit Internetzugriff und einer Linux-Anwendungsplattform

SATEL, ein führender Hersteller von Funkmodems für den Weitbereichs-Datenfunk, kündigte heute das SATELLAR-Digitalsystem an, ein smartes Funkmodem, das IP-Funktionalitäten, eine Linux-Plattform für kundenspezifische Anwendungen und eine vielseitige modulare Struktur in sich vereint. Im Gegensatz zu Funkmodems, die normalerweise für die einfache Datenübertragung verwendet werden, d.h. im Grunde genommen nur ein Kabel zu abgelegenen Standorten ersetzen, hat SATELLAR mehr zu bieten . Die Zentraleinheit, eine von SATELLARs modularen Komponenten, ist ein Computer mit ausreichend Rechenleistung und Speicher, um hochwertige Softwareanwendungen zusätzlich zu dem Betriebssystem, dem IP-Router und dem Web-Konfigurationsserver auszuführen. Vor Ort sind dadurch weniger Einheiten erforderlich, was die Kosten und die Komplexität reduziert ohne Kompromisse bei der Funktionalität einzugehen.

SATEL führt das SATELLAR-Digitalsystem ein – das weltweit erste Funkmodem mit Internetzugriff und einer Linux-Anwendungsplattform
„Unsere Funkmodems sind für die zuverlässige drahtlose Übertragung von Daten in kritischen Systemen bekannt. Jetzt sind wir in der Lage, viel weiter zu gehen und eine Umgebung für die Entwicklung passender kundenspezifischer Systeme zu bieten, die genau auf die Applikationen passen. Vor Ort sind weniger Einheiten erforderlich, was die Kosten und die Komplexität verringert ohne Kompromisse bei der Funktionalität eingehen zu müssen. In einem Windenergiepark zum Beispiel, kann ein SATELLAR-Netzwerk alle Windräder kontrollieren und einem Betreiber ermöglichen, die notwendigen Einstellungen von seinem Büro aus vorzunehmen, das in jedem beliebigen Teil der Welt liegen kann", erklärt Tuomas Pitkänen, CEO von SATEL.

Die Modularität ist ein anderer Aspekt mit dem SATELLAR einen Paradigmenwechsel in dem Markt der Funkmodems bewirkt. Das SATELLAR-Digitalsystem besteht aus verschiedenen Einheiten, die kombiniert werden können, um ein Funkmodem für eine spezielle Aufgabe und einen speziellen Standort zusammenzustellen. Das Funkmodul, das den zentralen Baustein darstellt, kann alleine verwendet werden, um zum Beispiel auf RS-232-Einheiten zuzugreifen oder als Funk-Repeater zu arbeiten. Die Zentraleinheit kann mit ihrem TCP/IP-Leistungsspektrum und der Linux-Plattform an Stellen eingesetzt werden, an denen mehr Funktionalität gefordert ist. Darüber hinaus ist es möglich, Standard- oder kundenspezifische Einheiten, auch nach dem Einbau als Update, hinzuzufügen. Details über Erweiterungseinheiten werden von SATEL veröffentlicht, wenn SATELLAR lagermäßig verfügbar ist, d.h. im zweiten Quartal 2009.

„SATEL ist sehr stolz auf SATELLAR. Zusätzlich zu der Einführung neuer Funktionen auf dem Funkmodem-Markt, haben wir die Leistungsfähigkeit der eigentlichen Funkübertragung gesteigert und die Performance auf einen völlig neuen Level gebracht“, sagt Gründer und Vorstandsmitglied Pekka Aura.
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil