www.konstruktion-industrie.com
GEA GROUP News

Neuer Meilenstein in puncto Verdichtereffizienz: GEA Bock HGX44e CO2 für industrielle Tiefkühlanwendungen (TK)

Der Verdichter GEA Bock HGX44e CO2 für das natürliche Kältemittel Kohlendioxid (R744) setzt einen Meilenstein speziell für industrielle Tiefkühlanwendungen (TK) in Kühllagern und in der Lebensmittelindustrie.

Neuer Meilenstein in puncto Verdichtereffizienz: GEA Bock HGX44e CO2 für industrielle Tiefkühlanwendungen (TK)
Die HGX44e-Verdichter von GEA für das natürliche Kältemittel CO2 bieten Planern, Investoren und Betreibern clevere Lösungen für industrielle Tiefkühlanwendungen, bei denen Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz Hand in Hand gehen. (Foto: GEA)

Der Hauptvorteil für den Anwender: Ein mindestens sechs Prozent höherer CO2-Verdichterwirkungsgrad im Vergleich zu marktüblichen Verdichtern. „Damit lassen sich die Betriebskosten signifikant reduzieren", sagt Manuel Fröschle, Produktmanager Natürliche Kältemittel bei der GEA Bock GmbH in Frickenhausen. „Unsere erfolgreich in den Markt gestartete neue Baureihe punktet bei den Kunden vor allem durch eine verbesserte Prozesseffizienz mit minimierten Energiekosten bei gleichzeitig erweitertem Einsatz- und Anwendungsbereich. Und das bei höchster Zuverlässigkeit dank unserem bewährten GEA Bock CO2-Verdichterdesign." Weltpremiere mit gleichzeitiger Markteinführung der wegweisenden subkritischen CO2-Verdichter erfolgte beim Messeauftritt der GEA Bock auf der EuroShop 2020 im Februar in Düsseldorf.

The °Clever Art of Cooling – Vorteile und Nutzen, die Maßstäbe setzen
Neben der deutlich höheren Verdichtereffizienz setzt die neue Baureihe HGX44e CO2 mit ihren vier Modellvarianten weitere Maßstäbe für subkritische CO2 -Kompressoren: Dazu gehören unter anderem erweiterte Betriebsbedingungen, zum Beispiel optimierte Heißgasabtauung und erweiterter Frequenz- sowie Temperaturbereich mit Verdampfungstemperaturen von -50 bis -15 °C und Verflüssigungstemperaturen bis zu +15 °C, angepasste maximal zulässige Überdrücke (ND/HD 30/55 bar) sowie das exzellente Leistungsspektrum mit Hubvolumen von 27,7 bis 49,2 m3/h (50 Hz) mit entsprechender Kälteleistung von 51 bis 90 kW. Dazu haben die Kälte- und Klimatechnikspezialisten aus Frickenhausen das Laufverhalten der neuen Verdichter optimiert: Minimierte Geräusche, Vibrationen und Pulsationen sorgen für einen hohen Nutzerkomfort sowie eine hohe Anlagensicherheit und -zuverlässigkeit mit minimiertem Wartungsaufwand.

„Unsere HGX44e-Verdichter für das natürliche Kältemittel CO2 bieten Planern, Investoren und Betreibern clevere Lösungen für industrielle Tiefkühlanwendungen, bei denen Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Klimaschutz Hand in Hand gehen. Wir nennen das The °Clever Art of Cooling", erläutert Manuel Fröschle.

GEA Bock – weltweit eines der größten Portfolios an Verdichtern für natürliche Kältemittel
GEA Bock gehört weltweit zu den Technologie- und Innovationsführern bei der Entwicklung umweltschonender, ökonomischer Lösungen im Bereich Kälte- und Klimatechnik inklusive Wärmepumpen und Wärmerückgewinnung – mit einem der weltweit größten Portfolios an Verdichtern für natürliche Kältemittel wie CO2 (R744), Kohlenwasserstoffe und weitere Low-GWP-Kältemittel.

www.gea.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil