www.konstruktion-industrie.com
Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz präsentiert kompakten CATR-basierten Multi-reflektoraufbau für RRM-Tests von 5G NR-Millimeterwellengeräten

Mit der R&S ATS1800M stellt Rohde & Schwarz eine Erweiterung der bewährten, auf dem CATR-Antennenkompaktmessverfahren basierenden 5G NR-Millimeterwellen-Messkammer R&S ATS1800C für Over-the-Air-(OTA)-Tests vor. Zwei zusätzliche Seitenkammern machen aus der bestehenden Messkammer die einzige Einzelsystemlösung, die eine vollständige Konformitätsprüfung eines 5G NR-Millimeterwellengeräts gemäß 3GPP-Spezifikation einschließlich mehrerer Einstrahlwinkel (Angle of Arrival, AoA) für das Radio Resource Management (RRM) ermöglicht.

Rohde & Schwarz präsentiert kompakten CATR-basierten Multi-reflektoraufbau für RRM-Tests von 5G NR-Millimeterwellengeräten
Die R&S ATS1800M 5G NR-Millimeterwellen-Messkammer bietet vier CATR-Reflektoren.

Mit der R&S ATS1800C hat Rohde & Schwarz eine innovative Technologie für OTA-Tests auf den Weg gebracht. Die Messkammer verfügt über einen vergoldeten CATR-Reflektor, der für eine große Quiet Zone (QZ) als nutzbaren Messbereich in einer unvergleichlich kompakten Form sorgt. Die R&S ATS1800C ist eine hochflexible Lösung, die zudem verschiedene Methoden wie thermische und Out-of-Band-(OOB)-Tests unterstützt. Mit der neuen Seitenkammeroption ermöglicht die R&S ATS1800C nun auch RRM-Tests für zwei AoA.

Aus der Einzel-CATR-Lösung wird die R&S ATS1800M mit vier CATR-Reflektoren, die jeweils eine konkurrenzlose Quiet Zone von 30 cm bieten. Da sich alle vier QZs überlappen und an ihrer Schnittstelle eine kombinierte Quiet Zone von 30 cm bilden, ist der Prüfling in jeder Richtung von einer großen QZ umgeben. Der Aufbau ermöglicht es, den Prüfling zu untersuchen, wenn er Signalen ausgesetzt ist, die gleichzeitig aus verschiedenen Winkeln eintreffen, wie es in einem realen Netz der Fall ist. Die große QZ führt im Vergleich zu konkurrierenden Lösungen zu einer deutlich geringeren Messunsicherheit. Sie ermöglicht es auch, den Prüfling ohne Kenntnis der Positionierung der internen Antennen zu testen („Black-Box-Test“), sodass sich die Lösung auch ideal für Diensteanbieter eignet.



RRM-Tests zielen darauf ab, die begrenzten HF-Ressourcen so effizient wie möglich zu nutzen und Störungen zu vermeiden. Die 3GPP-Spezifikation für RRM-Tests gibt fünf verschiedene Winkelpaare mit relativen Winkeldifferenzen von 30°, 60°, 90°, 120° und 150° zwischen den Basisstationssignalen vor. Die R&S ATS1800M kann diese Anforderung mit nur drei zusätzlichen Reflektoren erfüllen. Die Seitenkammererweiterung ist bei bestehenden R&S ATS1800C Einheiten sowohl nachrüstbar als auch rückbaubar.

Die CATR-basierte R&S ATS1800C 5G NR-Millimeterwellen-Messkammer und die R&S ATS1800M Multireflektor-Erweiterung sind bei Rohde & Schwarz erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.rohde-schwarz.com/product/ats1800c

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil