www.konstruktion-industrie.com
MAPLESOFT

1500 Organisationen aus 85 Ländern haben zur Gestaltung von MapleSim, der Software der nächsten Generation für Modellierung und Simulation, beigetragen!

MapleSim™, die neue fachübergreifende Multidomänen-Hochleistungssoftware von Maplesoft, für die physikalische Modellierung und Simulation, ist jetzt weltweit verfügbar. Nach einer intensiven mehrmonatigen Pilot-Testphase und dem Feedback von etwa 1500 Organisationen aus 85 Länder ist MapleSim nun marktreif.

1500 Organisationen aus 85 Ländern haben zur Gestaltung von MapleSim, der Software der nächsten Generation für Modellierung und Simulation, beigetragen!
„Es war sehr aufregend, die Fortschritte bei der Entwicklung von MapleSim zu sehen“, sagt Jim Cooper, CEO von Maplesoft. „Mit vielen leidenschaftlichen Anwendern, die uns konstruktive Rückmeldungen gaben, haben wir MapleSim zu einem benutzerfreundlichen Produkt gemacht. Dank der Anwender, die die Gelegenheit genutzt haben, mit dem Entwicklungsteam von Maplesoft zusammenzuarbeiten und somit Einfluss auf die nächste Generation von Modellierungs- und Simulationsprogrammen genommen haben, haben wir ein wirklich hervorragendes Produkt geschaffen.“

Mit den innovativen physikalischen Modellierungstechniken in MapleSim wurden Zeitaufwand und Kosten für die Erstellung von Modellen drastisch reduziert. Anwender können ein Systemdiagramm genauso einfach auf dem Bildschirm erstellen, wie sie es auf einem Blatt Papier zeichnen würden. Die resultierenden Modellgleichungen werden dann automatisch generiert. MapleSim wendet symbolische Vorverarbeitungstechniken auf diese Modellgleichungen an und erstellt vereinfachte und hocheffiziente Modelle. Der aus diesen vereinfachten Modellen generierte Code kann in Echtzeit- und andere Anwendungen exportiert werden. Aufgrund der symbolischen Vorverarbeitung läuft dieser Code zehn bis einhundert mal schneller bei komplexen Modellen.

MapleSim enthält leistungsfähige Werkzeuge für die Modellierung und Analyse, einschließlich dynamischer Berechnungen, Regelungsentwicklung und Optimierung. MapleSim erlaubt Benutzern sogar die einfache Erstellung kundenspezifischer Komponenten und Live-Designdokumentationen. Mit dem Maple™ Rechenkern für die automatische Generierung von Gleichungen, der Modellvereinfachung und den Analysewerkzeugen, sind Einsparungen im Entwicklungsprozess von Wochen bis zu Monaten möglich.

„Es macht keinen Sinn, einen Wolkenkratzer auf einem schlechten Untergrund zu bauen, der Grund weshalb es mir so wichtig ist, dass MapleSims Rechenkern der beste in der Welt ist“, sagt Edward Melcarek, Direktor für Forschung und Entwicklung bei Sono-Dyne Inc. und Pilotanwender von MapleSim. „Die Paletten und das Menü wurden sehr gut durchdacht, und ich mag besonders die Drag-and-Drop-Bausteine, die den eigenen Wünschen angepasst werden können. MapleSim ist die anwenderfreundlichste mathematische Modellierungs-Software und wird ein „Muss“ für Ingenieure, Wissenschaftler und Entwickler.“
 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil