www.konstruktion-industrie.com
Kuka News

Automatisierung für alle: KUKA auf der digitalen Hannover Messe 2021

Eine Ausnahme-Messe in einer Ausnahme-Zeit: Bei der digitalen Edition der Hannover Messe öffnet KUKA erstmals virtuell seine Türen.

Automatisierung für alle: KUKA auf der digitalen Hannover Messe 2021

Gleich am ersten Tag enthüllt KUKA ein neues, einfach zu bedienendes Betriebssystem. Digital dreht sich alles um die Zukunft der Automatisierung – in verschiedensten Anwendungsgebieten.

  • Einfacher Zugang zu Robotik und Automatisierung: KUKA präsentiert erstmals neues Betriebssystem und Ecosystem „iiQKA“.
  • KUKA CEO Mohnen: „Ein Effekt der Pandemie: Wir werden schneller, digitaler und finden neue Lösungswege.“
  • KUKA Panel „Zukunft der Automatisierung“ mit TV-Star Ranga Yogeshwar.

Ein Effekt der Pandemie: Wir werden schneller, digitaler und finden neue Lösungswege. Genau das beweist KUKA auf der virtuellen Hannover Messe. Technologien wie Digitalisierung, Robotik und Automation bieten für die Zukunft große Chancen. Mittelfristig wird die Nachfrage nach Automatisierungslösungen steigen. Hier begleiten wir unsere Kunden mit den richtigen Technologien und Lösungen.
-Peter Mohnen, CEO der KUKA AG


Automatisierung für alle: KUKA auf der digitalen Hannover Messe 2021

Ein Stargast, neue Produkte – und der Start einer neuen Ära
Einfacher Zugang zu Robotik – dieses ambitionierte Ziel verfolgt KUKA und präsentiert am 12. April mit ersten Elementen eine Vorschau auf ein Betriebssystem der Zukunft, als Teil eines ganzen Ecosystems. Das Ziel dieser „Mission 2030“: Einfache Bedienung und ein intuitiver Umgang mit Automatisierungslösungen. Langfristig soll jedes KUKA Produkt mit dem neuen Betriebssystem ausgestattet sein und für bestehende Kunden und Neueinsteiger den Zugang erleichtern. Dadurch soll Automatisierung auch in den Branchen und Anwendungen machbar werden, wo es bislang wenige Roboter gibt.


Automatisierung für alle: KUKA auf der digitalen Hannover Messe 2021

Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar ist am Eröffnungstag der Messe zu Gast bei KUKA und spricht im Panel mit Forschern und Entwicklern über die Zukunft der Automatisierung. Besucherinnen und Besucher können sich im Live-Stream der Hannover Messe sowie auf einer eigens geschaffenen, interaktiven KUKA Plattform über alle Angebote, Veranstaltungen und Themen informieren, darunter E-Mobilität, digitale Transformation oder neue Technologien für neue Bereiche.

KUKA Experten sprechen über die wichtigsten Trends, berichten live von Kundenanlagen und stellen die neuesten KUKA Produkte vor. Und die Finalisten des KUKA Innovation Award präsentieren während der Messe ihre Konzepte rund um die „Artificial Intelligence Challenge“ – am 15. April kürt die Jury live den Sieger des mit 20.000 Euro dotierten Innovationspreises. Mit Dr. Kristina Wagner ist die Leiterin der KUKA Konzernforschung eine der Top-3-Nominierten für den „Engineer Powerwoman Award“ der Hannover Messe, der am 16. April verliehen wird.

www.kuka.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil