www.konstruktion-industrie.com
Halstrup-Walcher News

HALSTRUP WALCHER: KOMPAKTER ZUWACHS IN DER PSD-FAMILIE

Mit der jüngsten Entwicklung PSD48x / 49x wurde nun die PSD-Serie der halstrup-walcher GmbH um eine äußerst platzsparende Lösung bei gleicher Funktionalität erweitert.

HALSTRUP WALCHER: KOMPAKTER ZUWACHS IN DER PSD-FAMILIE

Die Direktantriebe der PSD-Familie sind mechatronische Systeme mit integrierter Ansteuerung, Busschnittstelle und absolutem Messsystem, die ohne Batterie einsetzbar sind. Sie eignen sich optimal für das automatische Positionieren von Maschinenachsen bei Formatverstellungen.

Mit der jüngsten Entwicklung PSD48x / 49x wurde nun die PSD-Serie der halstrup-walcher GmbH um eine äußerst platzsparende Lösung bei gleicher Funktionalität erweitert.

Diese hochflexible Anwendung zeichnet sich durch einen kürzeren Motor aus, der die kompakten Maße ab 63,5 x 63 x 42 mm ermöglicht.

Mit seinem leichtgewichtigen Motor von 500 bis 800 g und einem Gesamtgewicht des PSD48x/49x ab 0,55 kg weist dieses Positioniersystem maximale Schnelligkeit und Leichtigkeit auf, und ist somit bestens für den Einsatz auf mobilen Maschinen geeignet.

Erfolgreich umrüsten mit intelligenten Direktantrieben
Das Hauptmerkmal der PSD-Produktfamilie liegt in der Möglichkeit, bei integrierter Ansteuerung und Buskommunikation auch bei kleinen Drehmomenten höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. So wird die automatische Formatverstellung von Maschinen äußerst effizient umgesetzt.

Dank des absoluten Messsystems diverser Umdrehungen entfällt nicht nur eine zeitaufwendige Referenzfahrt, sondern es liefert auch höchst präzise Positions-Rückmeldungen. Die galvanische Trennung von Motor und Steuerung ermöglicht eine Not-Aus-Funktion, ohne dass die Kommunikation mit der Steuerung unterbrochen wird. Durch Drehschalter kann der Antrieb einfach adressiert werden. Der Direktantrieb ist sowohl in Längs- (PSD49x) als auch in Querbauform (PSD49x) erhältlich. Mit dem optionalen, drehbaren Vorsatzgehäuse können die Direktantriebe einfach und kostengünstig in jeder Position an die Maschine angebaut werden. Es werden keine Winkelstecker benötigt. Mittels optionaler Hohlwelle können die PSD-Antriebe auch ohne eine zusätzliche Kupplung an eine Spindel montiert werden.

Wie bei allen anderen Positioniersystemen der PSD-Familie sind auch für die Produktneuheit kundenspezifische Anpassungen möglich, um die Konfiguration optimal auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen. Das PSD 48x / 49x ist in den Schutzklassen IP50 und IP65 erhältlich und erfüllt die CE-/UKCA- sowie NRTL-Anforderungen.

www.halstrup-walcher.de

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil