Fraunhofer News

Photostrukturierbare Pasten für 5G-Anwendungen

Die Miniaturisierung ist seit Jahren Hauptentwicklungstreiber in der Elektronik. Dies gilt uneingeschränkt auch für keramikbasierte Schaltungsträger, die sich etwa durch ihre hervorragende Eignung für Hochfrequenzschaltungen auszeichnen. Die klassische Dickschichttechnik zur Herstellung der benötigten Leiterzüge stößt bei steigenden Anforderungen jedoch an ihre Grenzen. Eine neue Generation von Dickschichtpasten und deren photo-lithografische Strukturierung ermöglichen nun die Herstellung extrem hochaufgelöster Dickschichtstrukturen, die für 5G-Anwendungen erforderlich sind: Massen- und industrietauglich, mit geringen Investitionskosten und kaum höherer Produktionszeit. Forscherinnen und Forscher vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS präsentieren die neuartigen Pasten auf der Messe Productronica in München vom 12. bis 15. November in Halle B2, Stand 228.

MEDIAWORLD

Ökostrom ohne Kostenflut: SKF liefert kompletten Antriebsstrang für weltstärkste Gezeitenturbine

Weil schwimmende Strömungsturbinen vergleichsweise niedrige Stromgestehungskosten aufweisen, steckt in ihnen viel Zukunftspotenzial. Die Kommerzialisierung dieser umweltfreundlichen Technik treibt die schottische Orbital Marine Power Limited weiter voran – bald durch die „O2“: Die mit 2 MW leistungsstärkste Gezeitenturbine der Welt wird 1.700 Haushalte mit Strom versorgen können.

Rohde & Schwarz

Rohde & Schwarz forscht gemeinsam mit den Fraunhofer-Instituten HHI und IAF an 6G im THz Frequenzbereich

Während sich der Mobilfunk der fünften Generation gerade in der Einführung befindet, gehen Rohde & Schwarz, das Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI und das Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF schon einen Schritt weiter in Richtung 6G. Gemeinsam entwickelten sie ein drahtloses Übertragungssystem im Terahertz-Frequenzbereich, das zwischen 270 und 320 GHz arbeitet. Andere für 6G ebenfalls relevante Frequenzbereiche befinden sich aktuell in Vorbereitung.

FPT

AUF DEN KUNSTVERANSTALTUNGEN LUCI D’ARTISTA UND ARTISSIMA ZEIGT SICH EINMAL MEHR, WIE GUT SICH TECHNIK UND KUNST FÜR FPT INDUSTRIAL MITEINANDER VERBINDEN LASSEN

FPT Industrial, ein führender Anbieter von industrieller Antriebstechnik mit großem Produktionsstandort im italienischen Turin, wird im Rahmen der internationalen Ausstellung für zeitgenössische Kunst Artissima ein ganz besonderes Projekt des US-amerikanischen Künstlers Christian Holstad vorzustellen, das Kunst und Nachhaltigkeit miteinander verbindet. Außerdem ist FPT Industrial Hauptsponsor der neuen Lichtinstallation, die der italienische Künstler Roberto Cuoghi auf der Kunst-Veranstaltung Luci d'Artista präsentieren wird.

Kontron News

Neue Kontron Motherboards „Designed by Fujitsu”

Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie (ECT), stellt erstmals Motherboards der Formfaktoren wie (Thin) Mini-ITX, µATX, Mini-STX, und ATX auf Basis aktuellster Intel® Plattformen “Designed by Fujitsu” vor. In der Folge der Übernahme von Produkten, Produktionsanlage und Engineering von Fujitsu in Augsburg ergänzt und erweitert Kontron hierdurch sein Embedded Motherboard Produktportfolio.

MEDIAWORLD

Schlankes Hydro-Dehnspannfutter mit Cool-flow

Vor drei Jahren hat SCHUNK mit dem schlanken Hydro-Dehnspannfutter TENDO Slim 4ax den Markt für Präzisionswerkzeughalter bereits kräftig durcheinandergewirbelt. Die Präzisionsaufnahme vereint die Außengeometrie von Warmschrumpfaufnahmen nach DIN 69882-8 mit den überzeugenden Qualitäten der SCHUNK-Hydro-Dehnspanntechnik. Nun bringt SCHUNK zusätzlich eine Variante mit Cool-flow-Technologie auf den Markt, die eine hocheffektive Kühlung durch die Werkzeugaufnahme ermöglicht.

MEDIAWORLD

Aktuatoren: PiezoListen: Erweitertes Portfolio extrem dünner Piezo-Lautsprecher mit breiterem Dynamikbereich

Die TDK Corporation hat ihr Portfolio an extrem dünnen PiezoListen™ Lautsprechern erweitert. Die neuen Typen bieten im unteren Frequenzbereich und sogar bei Spannungen bis 24 VPP einen breiteren Dynamikbereich und einen höheren Schalldruck (SPL). Damit umfasst die Serie PiezoListen jetzt auch den Typ PHUA6630* mit breitem Dynamikbereich und einem Frequenzbereich von 400 Hz bis 20 kHz.

MICRO EPSILON News

Detektion von Markierungen an Kosmetikflaschen

Der colorSENSOR CFO100 wird zur präzisen Positionserkennung in automatisierten Bedruckungsprozessen von Kosmetikflaschen eingesetzt. Die semitransparenten Glaskeramikflaschen werden noch vor der Bedruckung mit einer Prägung versehen. Aufgrund der Vertiefung entsteht an der Prägestelle ein minimaler Farbunterschied. Dieser wird durch den colorSENSOR von Micro-Epsilon erkannt und somit wird die exakte Position für den Druck ermittelt.

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil